Montag, 27. Mai 2019

Lipödem hat ein Gesicht

Wir sind mehr als  nur Lipödem


Endlich ist es soweit, trotz meiner mich stark beeinträchtigenden , zusätzlichen Krankheit ist es mir mit der Hilfe von 
Sarah Dreyer und Florian Holl gelungen,
ein Video mit Damen aus unterschiedlichen Ländern und Nationen, zu erstellen.

Das Lied dafür wurde eigens von 
                                                Friedrich Grossnick

komponiert.
Friedrich Grossnick möchte uns Lip-und Lymphödem Damen damit helfen, unsere Krankheit weiter bekannt zu machen.

Schauen Sie selbst sich bitte das Video an und tragen Sie dazu bei, die Erkrankung Lip-Lymphödem weiter bekannt zu machen.


Teilen Sie das Video, machen Sie es bekannt.




Donnerstag, 11. April 2019

Lipödem und Sanitätshaus-Anima

Viele kennen die Probleme die wir Lip-und Lymphödem Damen haben.

Ein wichtiger Baustein, weniger Schmerzen zu haben , ist die Kompression.
Ich habe schon einige Male meine Sichtweise hier auf diesem Blog verdeutlicht.

Heute möchte ich allerdings darüber schreiben, dass Sanitätshäuser nicht nur daran interessiert sind uns mit Kompression zu helfen, sondern auch die Krankheit Lipödem bekannter zu machen.

Das Sanitätshaus Anima ist eines dieser Sanitätsfachgeschäfte. In ihrer Filiale in Mainz stellen sie nicht nur mein Buch erfolgreich aus, sondern treten auch in der Öffentlichkeit auf.

Wir Lipödem Frauen dürfen stolz auf soviel Unterstützung sein.

Immer mehr Sanitätsfachkräfte, Physiotherapeuten  und sogar Ärzte stehen uns zur Seite!

Nehmen wir das Angebot an und kämpfen wir um mehr Anerkennung. Wir werden immer mehr und weitere Personen unterstützen uns....

Hier nun ein paar Fotos dieser fantastischen Frauen...


(c) Anima





(c) Anima/ Der Mainzer



(c)> Anima

Dienstag, 5. Februar 2019

Lipödem und Cortison

Lipödem und Cortison


Wer hat es nicht schon einmal gehört:Cortison.

Einerseits trägt es gut zur Heilung bei, andererseits wird es wegen seiner vielen Nebenwirkungen regelrecht gefürchtet.


Foto: Petra Jahrend




Cortison hat im Körper viele Aufgaben: Es mobilisiert Energiereserven und bewirkt den Abbau von Eiweiß. Dadurch kommt es zur Blutzuckersteigerung und zur Fettfreisetzung. Cortison sichert die Herzkreislauffunktion und steuert den Wasserelektrolythaushalt. Die Zellteilung wird verlangsamt und allgemein werden immunologische und allergische Prozesse unterdrückt.

Soweit so gut.
Aber was hat Cortison nun mit Lipödem zu tun?

Cortison wird nachgesagt, ungünstig auf das Wachstum von Lipödem einzuwirken.
Fakt ist, unsere Nebennierenrinde produziert bei zu viel Stress Cortison.
Und uns Lipdamen wird immer wieder gesagt, dass wir uns nicht all zu hohen Stress aussetzen sollen.
Gibt es also doch einen Zusammenhang zwischen Cortison und dem Wachstum des Lipödems?

Ich werde es in den nächsten Wochen beobachten.
Leider muss ich eine hohe Dosis Cortison einnehmen.
Um zu überleben...


Mittwoch, 19. Dezember 2018

Lipödem-Lipoedème Das Buch gibt es nun auch in Frankreich

Meine Freundin Laetitia


Kennen gelernt haben wir uns, kurz nachdem ich mein Buch Lipödem- lieben leben weinen in Deutschland veröffentlicht hatte.

Laetitia nahm zu mir Kontakt auf und wir schrieben uns über facebook.

Mit der Zeit wuchs die Vertrautheit , sodass wir uns näher kennen lernten.

Laetitia war es dann auch die mich fragte, ob sie mein Buch, Lipödem lieben leben weinen ,ins Französische übersetzen dürfte.


Ich willigte, anfangs zögerlich, zu.

Und nun ist es auf dem Markt. Und nicht nur in Deutschland , sondern in allen französisch sprechenden und lesenden Ländern.

Ich stelle hiermit vor:

Und hier ist sie, Laetitia Daviet:

(c) Laetitia Daviet

Ebenfalls erkrankt an Lipödem ist es Laetitia Daviet wichtig auch in Frankreich die Erkrankung Lipödem bekannt zu machen....

Unterstützen wir Laetitia und freuen wir uns auf viele liebe, nette Französische Damen die auch an Lipödem erkrankt sind.






Dienstag, 16. Oktober 2018

NDR 1 Plattenkiste

NDR 1 und das Lipödem


Oder wie kann ich es anders formulieren?

Wir hatten uns im November letzten Jahres bei  dem NDR 1 beworben, um unsere Selbsthilfegruppe vorzustellen.

Eigentlich hatten wir einen anderen Gedanken zusätzlich: wir wollten unsere Erkrankung Lipödem/ Lymphödem bekannt machen.

Und wir denken, das ist uns gelungen!

Gegen 11.00 Uhr sollten wir uns im Funkhaus in Hannover einfinden. Natürlich waren wir viel zu früh da, aber wir wollten auf Sicherheit gehen und besser früher als zu spät erscheinen.

Nach einer Sicherheitskontrolle wurden wir auch schon freundlich in Empfang genommen und uns wurde bei einem Rundgang das Funkhaus gezeigt.

Es war sehr informativ und auch spannend. 
Als es dann endlich zu "unserem" Studio ging, wurden wir doch nervös.
Aber Herr Jens Krause hat uns auf sehr einfühlsame Art die  Anspannung  genommen.

Und ich möchte zu recht behaupten, dass wir stolz auf uns sein können. Derzeit erhalte ich fast stündlich Anrufe oder Nachrichten über Whats APP bzw. facebook. Selbst google+ ist dabei...

Viele betroffene Damen können sich vorstellen, über 100 Kilometer bis zu unserer SHG zu fahren!!! Ich bin nur noch erstaunt über das Ergebnis.....
Hier noch ein paar Fotos. Und bis hoffentlich bald...




Alle Fotos (c) Petra Jahrend

Sonntag, 14. Oktober 2018

NDR 1 Radio Niedersachsen Plattenkiste

Wendland Lilys: Ab in die Plattenkiste des NDR 1


Und nun sind wir schon wieder aktiv: Die Wendland Lilys.

Zusammen mit 2 Mitgliedern der Wendland Lily Gruppe darf ich morgen in der Plattenkiste von Radio Niedersachsen  , dem NDR 1,  1 Stunde über meine Selbsthilfegruppe erzählen.

Wir werden uns bemühen so viel wie möglich über das Lipödem aufzuklären.

Wie genau die Sendung ablief. Was wir alles erlebt haben.
Wie wir uns danach fühlten: 
Das erfahrt ihr hier auf meinem Blog: 
Oder geht einfach auf die Seite von NDR 1 Niedersachsen.
Dort gibt es dann auch Fotos und ein Video.








Donnerstag, 6. September 2018

Gute gekleidet mit Kompression bei Lipödem

Ich fühl mich nicht wohl in meiner Kompression


Wenn man die Diagnose Lipödem/ Lymphödem erhält, dann schreckt man anfangs vor der Kompressionsbekleidung zurück.
Zu dick ist der Strick. Die Naht an der Rückseite der Beine ist deutlich zu sehen.
Als betroffene Lipödem Dame mag man sich nicht vorstellen, in solch einer Hose tagtäglich zu gehen.

Röcke, so meint man, sind ab sofort tabu.
Seine Beine in solch einer Hose zeigen und trotzdem gut angezogen aussehen? Unmöglich.

Dabei zeigen die Hersteller heute deutlich, dass es sehr wohl anders geht. Reichlich Auswahl an Farben und Strickmuster sind bereits auf dem Markt.

Heute war meine Freundin Tanja zu Besuch. Gleich als sie aus ihrem Auto stieg fiel mein Blick auf ihre Beine. Aber nicht, um sie zu mustern. Sondern um sie zu bewundern!!

Selbstbewusst stieg sie aus ihrem Auto und kam mir entgegen. Schön angezogen in einem Mini-Rock!!

Ja, wir können uns gut anziehen. Wir können sehr wohl in Rock und Kleid unsere Beine zeigen.Ja, ab und an sehen unsere Beine nicht so gut aus. -Wie meine. Aber die von Tanja kann sie sehr wohl zeigen.
Und ich wünsche mir, das noch mehr von unseren Lipödem Damen sich in Röcken und Kleidern zeigen!!!

Denn wir sind schön, mit Lipödem oder ohne. Im Rock oder in der Hose!!! 
Und hier ein paar Fotos... falls der ein oder anderen Dame der Mut fehlen sollte....







Alle Fotos:(c) bei Merle Jahrend